Rund um's Auto - alles in einer Hand!

Reifenversicherung für Pkw

Es passiert eigentlich nur alle sieben Jahre oder 100.000 Kilometer, jedenfalls im Durchschnitt. Dennoch: Reifenschäden rangieren ganz oben auf der Pannenstatistik und verursachen rund die Hälfte aller Panneneinsätze.

Grund genug für uns eine spezielle Reifenversicherung anzubieten. Versichert werden zwei oder vier Pkw-Neureifen über eine Laufzeit von ein oder zwei Jahren, auf Wunsch gibt es die Versicherung auch mit Mobilitätsgarantie. Der Kunde erhält Hilfe bei:
 

  • Reifenpannen
               (Fahren über/gegen einen Gegenstand, inkl. Bordstein, Einfahren eines spitzen Gegenstandes, Reifenplatzer)
  • Diebstahl, Vandalismus 
               (Diebstahl ist die Wegnahme des versicherten Reifens; Vandalismus liegt vor, wenn ein Dritter
               den versicherten Reifen vorsätzlich zerstört oder beschädigt. Voraussetzung: Polizeiprotokoll muss vorliegen)

 

  • Versicherungsnehmer sind die Endkunden – die Verbraucher oder im Fall von Flotten die Fahrzeughalter.
  • Im Schadenfall genügt ein Anruf an der Reifenhotline, die rund um die Uhr das ganze
              Jahr erreichbar ist. 
  • Die kompetenten Mitarbeiter an der Hotline koordinieren die gesamte Schadensabwicklung
              und lotsen den Geschädigten in eine Werkstatt ihres Servicenetzes.
  • Dort wird dann der Reifen entweder repariert oder ausgetauscht.